Wehren wir uns gegen die gezielten Hetzkampagnen der Israel-Lobby!

Von Evelyn Hecht- Galinski, 30.08.2017

Warum ist gerade im Augenblick eine Schmutzkampagne ungeahnten Ausmaßes in deutschen Medien, eine konzertierte Aktion durch die Israel-Lobby im Gange?

Weil abgelenkt werden soll von Besatzung, Apartheid und Kolonialismus im “Jüdischen Staat“, damit man 2017 ungestört, 50 Jahre Besatzung feiern kann.

Anstatt gegen die illegale Besetzung Palästinas zu protestieren, beteiligen sich einige Städte und deren Repräsentanten an den Feiern zu Krieg und Besatzung. Das ist ein schweres Vergehen gegen das Völkerrecht und entspricht nicht den demokratischen Grundwerten, die Deutschland doch sonst so hochhält! Genug damit! Da können derlei Repräsentanten noch so gegen die BDS-Kampagne aufwiegeln.

Diese Masche ist mehr als durchsichtig, wenn man sich die Frage stellt: Ist diese philosemitische Israelisierung, nicht vielmehr die Ablösung des Antisemitismus?!

Ein ganz ekelhafter Artikel war in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu lesen, in der Regina Mönch, die mir schon mehrmals wegen ihrer philosemitischen Artikel aufgefallen ist, Unterstützer der BDS-Kampagne als „Kampagnen-Hetzer“ diffamiert, weil diese in ihren Kampagnen in Kaufhäusern und Supermärkten darauf aufmerksam machen, welche Waren aus dem “Jüdischen Besatzerstaat” stammen und so gekennzeichnet werden müssten. Dass Frau Mönch fälschlicherweise darin “Judenhass” sieht und noch dazu BDS mit “Kauft nicht bei Juden” vergleicht, zeigt sie nur ihre Ignoranz und ein eklatantes Nichtwissen über die Völkerrechtsverbrechen in Palästina; also: WER ist „Hetzer“?. Ihr Artikel könnte voll aus der Feder der Botschaft des “Jüdischen Staates” oder aus einem dortigen Ministerium stammen; man spürt förmlich die Wirkung der jahrelangen Gehirnwäsche der Israel-Lobby, die nicht nur Politiker, sondern auch Medien in ihrem Denken beeinflusst. Nicht der Antisemitismus hat zugenommen, sondern die philosemitische Hetze…

Der komplette Beitrag mit vielen, weiteren Hintergrundinformationen, unter

http://sicht-vom-hochblauen.de/wehren-wir-uns-gegen-die-gezielten-hetzkampagnen-der-israel-lobby/

Veröffentlicht unter Allgemein