System-Surfer in Deutschland

Von Fariss Wogatzki, 13.04.2018

Im November 2017 wurde ich gefragt, ob mein Buch >>Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewusst!<< für mich eine Form der Aussprache war, deutlich zu sagen, das alles offen liegt, alles vollständig belegt ist: der Zionismus ist die mit Abstand schlimmste Gefahr für Deutschland, Europa und die Welt! Jeder Mensch, der einen Funken, nur einen einzigen Funken Ehre im Leib, und Vernunft in seinem Denken besitzt, weiß ob der Tatsache: Der Zionismus ist der wahrhaft neue Faschismus, mit der obszönen Aneignung der Verbrechen des deutschen Faschismus. Bei jeder noch so niedersten bundesdeutschen Stolpersteinerei werden 6 Millionen tote Juden ausgegraben, der Holocaust hat den Interessen des israelischen Suprafaschismus zu dienen. Mit ungehinderter Macht hat sich der Zionwahn auf jedem Platz im Bundestag festgefressen. (Anm.: Alle anderen Opfergruppen des deutschen Faschismus sind aus dem deutschen Geschichtsbewusstsein verschwunden.) Selbst bei der nunmehr selbsternannten „Die Linke“, was auch immer diese Partei unter der Bezeichnung „links“ meinte verstehen zu müssen, ist im Tal der Zionisten angekommen. Howling with the wolfs and get a place in the third line of no relevance. Sie ist auf den Trick reingefallen, dem die SPD in den 60ern schon nicht widerstehen konnte. Anpassen, Anbiedern, Aufgeben. Exemplarisch zeigte sich die show-Promiskuität zum zionistischen Terrorregime in der Causa: >>Klaus Lederer<<, der wieder brav in die Amtsstube versunken ist. Die reaktionären Stammmedien waren´s froh, die neue „Masse der Kritiker“-Medien konnten ein paar Zeilen hinwischen…

Der komplette Beitrag unter

http://sicht-vom-hochblauen.de/system-surfer-in-deutschland-von-fariss-wogatzki/