Palästinas Außenminister: USA können vor Verfolgung beim IGH nicht verschont bleiben

Dem palästinensischen Außenminister zufolge, kann der Rückzug der USA aus dem Zusatzprotokoll zum Wiener Übereinkommen das Land nicht vor einer Verfolgung beim Internationalen Gerichtshof verschont bleiben.

In einer gestern verbreiteten Erklärung unterstrich Riad Maleki: Wir  haben  beim Internationalen Gerichtshof Klage gegen die US-Regierung wegen des illegalen Umzugs der US-Botschaft von Tel Aviv nach Al-Quds erhoben.

Der palästinensische Außenminister fügte hinzu,  die US-Regierung unterstützt  den israelischen Expansionsplan und die israelische Aggression gegen Palästina, und versucht damit…

Der komplette Beitrag unter

http://parstoday.com/de/news/middle_east-i43898-pal%C3%A4stinas_au%C3%9Fenminister_usa_k%C3%B6nnen_vor_verfolgung_beim_igh_nicht_verschont_bleiben