Dr. Hanan Ashrawi: Beispiele israelischer Rhetorik

In einer Auflistung hat PLO-Exekutivmitglied Dr. Hanan Ashrawi zahlreiche Beispiele jüngster abfälliger Äußerungen und Anstachelungen israelischer Regierungsmitglieder, die Tatsachen verfälschen und die öffentliche Meinung irreführen, für den Monat Dezember dokumentiert. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl in deutscher Übersetzung:

Premier Netanyahu: “Das Schicksal des Staates und der Siedlungsunternehmen sind nicht selbstverständlich. Wir mussten in unserem Bestreben mit der derzeitigen amerikanischen Regierung hart arbeiten, um die großen Erfolge zu erreichen, die wir mit den Siedlungsunternehmungen erbracht haben.“ (26. Dezember 2018)

Ich habe den Status von Häusern in den Siedlungen in Judäa und Samaria (besetzte Westbank) legalisiert, zwei neue Industriezonen in der Nähe von Avnei Hefetz und Betar Ilit sowie 82 neue Wohneinheiten in (der Siedlung) Ofra genehmigt. Es werden andere Schritte folgen.“ (16. Dezember 2018)

Landwirtschaftsminister Uri Ariel: „Ich haben den Premierminister geben, umgehend Maßnahmen einzuleiten, einschließlich der Wiedereinführung von Checkpoints in ganz Judäa und Samaria (besetzte Westbank), den sofortigen Abriss von Häusern und der Deportation von Terroristen innerhalb Judäa und Samaria (besetzte Westbank).“ (13. Dezember 2018)

Der komplette Beitrag unter

http://palaestina.org/index.php?id=160&tx_ttnews%5Btt_news%5D=880&cHash=948867848bf4654e73b21df2fc217b6d