Dr. Hanan Ashrawi: Beispiele israelischer Rethorik

In einer Auflistung hat PLO-Exekutivmitglied Dr. Hanan Ashrawi zahlreiche Beispiele jüngster abfälliger Äußerungen und Anstachelungen israelischer Regierungsmitglieder, die Tatsachen verfälschen und die öffentliche Meinung irreführen, für den Monat Januar dokumentiert. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl in deutscher Übersetzung:

Premier Netanyahu:Es werden keine Siedlungen mehr entwurzelt oder ihr Bau aufgenhalten – im Gegenteil: Das Land Israel gehört uns und wird unser bleiben.“ (28. Januar)

Ofir Akunis, Minister für Wissenschaft und Technologie: „Wir müssen den Bau der Siedlungen in Samaria und Judäa (besetzte Westbank) vorantreiben, um vor allem unser natürliches Recht auf unser Land zu sichern. Auch müssen wir die Katastrophe verhindern, was ich bereits als Selbstmord des Staates Israel definiert habe und das wäre: die Errichtung eines palästinensischen Terrorstaates an diesem Ort.“ (16. Januar)

Die Sicherheit bringt mehr Einwohner, der Wohnungsbau bringt mehr Einwohner und der umfangreiche Siedlungsbau in Judäa und Samaria (besetzte Westbank) und in diesem ganzen Gebiet bremst die Gründung eines palästinensischen Terrorstaates in diesem Gebiet.“ (16. Januar)

Eli Cohen, Wirtschaftsminister: „Wir müssen Tatsachen schaffen – mit der Annexion und Umsetzung der Souveränität über das C-Gebiet (besetzte Westbank).“ (09. Januar)

Der vollständige Beitrag unter

http://palaestina.org/index.php?id=160&tx_ttnews%5Btt_news%5D=890&cHash=0aa8cf52662f6297194db9b85355b6f8