Es gibt nur eine moralische Pflicht

Von Evelyn Hecht-Galinski, 06.02.2019

Immer wieder, wenn Holocaust-Überlebende, wie zuletzt der israelische Historiker Saul Friedländer anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus, meinen, dass das „Existenzrecht Israels zu verteidigen … eine grundsätzliche moralische Verpflichtung“ sein soll, macht mich das fassungslos, und über so viel Einseitigkeit des Historikers und Zeitzeugen bin ich entsetzt.

Ich finde es schlichtweg absurd, wenn ausgerechnet Holocaustüberlebende einen Staat verteidigen, der schon allein durch seine jahrzehntelange völkerrechtswidrige Besatzung Palästinas und des anhaltenden steten Landraubs jegliche moralische Integrität verloren hat. Tatsächlich hatte Friedländer das Glück, 1948 im „Jüdischen Staat“ seine Heimat zu finden. Wie viele andere hat auch er sich offensichtlich nie gefragt, worauf dieses „Glück“ aufgebaut war! Denn auch er hat wie viele andere verdrängt, dass dieses „Glück“ erschaffen wurde auf dem Unglück der mehr als 750.000 aus ihrer angestammten Heimat vertriebenen Palästinenser, heimatlos gemacht bis zum heutigen Tag. Die ethnische Säuberung Palästinas durch Israel schreitet voran, denn die jüdischen Besatzer wollen das Land, aber ohne ihre autochthone palästinensische Bevölkerung.

Moralische Pflicht, das Völkerrecht einzuhalten

Als ernst zu nehmender Historiker hätte Friedländer die Pflicht gehabt, auch an diese dunklen, mörderischen Kapitel seiner neuen Heimat zu erinnern, die das palästinensische Volk zu dem letzten vergessenen Opfer der Nazibarbarei macht. Seine Rede vor dem Bundestag hätte eine gute Gelegenheit sein können, an diese traurige Tatsache zu erinnern und die deutsche dort versammelte Elite darüber aufzuklären dass gerade Deutschland aus der Geschichte heraus in der „moralischen Pflicht“ steht, sich für das palästinensische Volk einzusetzen…

Der komplette Beitrag mit vielen, weiteren Informationen, unter

http://sicht-vom-hochblauen.de/es-gibt-nur-eine-moralische-pflicht-von-evelyn-hecht-galinski/