ISRAEL, unserer Politik und die Medien: Das Schweigen der westlichen Werteheuchler

Von Evelyn Hecht-Galinski, 06.05.2020

Warum schweigen die westlichen „Werteheuchler“ zu dem seit der Staatsgründung bekannten Ziel Israels, in Palästina ganz hemmungslos ihr „Groß-Israel“ als Land des „jüdischen Volkes“ für alle Ewigkeit zu vollenden?

Ganz unverhohlen kündigt das „designierte“ zionistische Regime unter Führung eines „designierten Ministerpräsidenten“, einer gemäß Haaretz ganz neuen Umschreibung für einen unter Korruptionsanklage stehenden Ministerpräsidenten, der mit aller Macht versucht, das noch bestehende israelische Recht auszuhöhlen.

Der letzte Meilenstein in die endgültige Diktatur

Was der Oberste israelische Gerichtshof in dieser Woche verhandelt, wird der letzte Meilenstein auf dem endgültigen Weg in die Diktatur sein, sollten die Richter dem Willen Netanjahus folgen. Wenn ihm das gelänge, würde er nicht nur Mitsprache und eine de-facto-Vollmacht über die künftige Besetzung leitender Stellen des Justizsystems erlangen und könnte so seine Immunität und Macht für die Zukunft sichern.

Eine düstere Zukunft, sollte es dazu kommen.

Dieser Staat ohne fest definierte Grenzen und Verfassung ist in den Jahren unter dem Regime Netanjahus zu einem „Selbstbedienungsladen“ einer Familie und rechtsextremen Gefolgsleuten verkommen, die es geschafft haben, sowohl kontinuierlich und erfolgreich an der Judaisierung Palästinas zu arbeiten, als auch an der eigenen Legendenbildung.

Schlimm daran ist, dass er von einer breiten rassistischen Mehrheit der Israelis weiter gewählt wird, und es ihm gelungen ist, so genannte „Oppositionsmitglieder“ auf seine Seite zu ziehen, weil auch die nur ein Stück vom zionistischen Machtkuchen abbekommen können, wenn sie einstimmen in diesen Chor der Willigen.

Jegliche Rechtskonformität wurde längst über Bord geworfen

Wie weit kann ein Apartheid- und Annexionssystem plus ethnischer Säuberung Palästinas noch sinken? Da bleibt nicht mehr viel Spielraum. Aber dank der Hilfe der internationalen Gemeinschaft unter Führung der USA kann sich das Regime so sicher sein, dass nichts sie aufhalten kann auf ihrem dauernden Weg, Palästina zu judaisieren und sich seiner einheimischen Bevölkerung langsam aber sicher zu entledigen…

Der komplette Beitrag unter

http://sicht-vom-hochblauen.de/das-schweigen-der-westlichen-werteheuchler-von-evelyn-hecht-galinski/